loading

Falke


Geschlecht: weiblich
Alter: Jungvogel
Bei der THRO seit: 02.08.2018

Story

_

Dieser junge Falke wurde uns gebracht. Er ist zwar schon gut entwickelt, kann aber seine Beute noch nicht selbst fangen. Bei uns wird er aufgepeppelt und lernt schrittweise alles, was er für ein selbstständiges Leben in der Natur braucht. Unsere anderen Greifvögel sind ihm dabei ein gutes Vorbild.


Der Turmfalke ist am häufigsten vertreten unter den Falken in Mitteleuropa. Inzwischen hat der Vogel auch viele städtische Gebiete erobert und sein Rüttelflug gibt ein vertrautes Bild am Himmel ab. Männchen und Weibchen unterscheiden sich voneinander. Weibchen sind am Kopf, Rücken und Schwanz rostbraun gefärbt mit dichter dunkler Fleckung. Die Unterseite ist beim Weibchen stärker gefleckt als beim Männchen. Ausgewachsene Männchen haben einen hellgrauen Kopf, einen hellen blauegrauen Schwanz mit einer schwarzen Endbinde. Seine Unterseite ist gelblich mit Längsstreifen und dunklen Tropfenflecken.

Der Falke ist erfolgreich ausgewildert.


Wir sind froh. Auch dieser Falke hat es wieder zurück in die Natur gebracht. Wir wünschen ihm alles Gute!

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.