loading

Fuchs II – 2019

Fuchs


Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 2,5 Wochen
Bei der THRO seit: 11.04.2019

Story

_

In der nacht zum 11. April kam um 2:30 Uhr ein Anruf. Es wurde ein sehr kleines Fuchsjunges gefunden. Es ist eine Fehe und ca. 2,5 Wochen alt. Wir ziehen sie mit der anderen Fehe (wurde am Vortag zu uns gebracht) zusammen auf. Später werden die Füchse ausgewildert.


Fuchswelpen haben keine gute Überlebenschance ohne ihre Mutter. Es kommt vor, dass Muttertiere der Jagt zum Opfer fallen und die noch sehr jungen Welpen vergeblich auf ihre Mutter im Bau warten. Nur etwas älterer Nachwuchs traut sich aus dem Bau, um nach der Mutter zu suchen. Das kann dazu führen, dass es sich verirrt und den Anschluß zur Familie verliert. So kommt es nicht selten vor, dass hilflose Fuchskinder aufgefunden werden. Vergewissern sie sich, dass das Junge nicht mehr versorgt wird, bevor sie sich entschließen den jungen Fuchs aus der Natur zu entnehmen!

Unterstützen Sie mit einer Gemeinschaftspatenschaft


Mit einer Gemeinschaftspatenschaft unterstützen Sie uns bei der täglichen Versorgung und Pflege einer ganzen Tiergruppe. Gemeinsam mit anderen Tierfreunden verhelfen sie so wildlebenden Tieren in Not zu einer zweiten Chance. Herzlichen Dank!

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.