loading

Waldkauz


Geschlecht: unbestimmt
Alter: unbestimmt
Fundort:
Achern
Bei der THRO seit: 23.04.2016

Story

_

Nachteinsatz am 23.04.2016! Wir bekamen einen Anruf des Polizeipostens Achern um ca 23 Uhr. Ein verletzter Waldkauz wurde aufgefunden. Wir wurden gefragt, ob wir das Tier abholen könnten. Vivien und ich sind sofort losgefahren und haben den Kauz geholt. Er hat Verletzungen am Auge. Die hat er sich zugezogen, weil er gegen ein Auto geflogen ist. Wir haben ihn dem Tierarzt vorgestellt. Ende des Einsatzes: 1 Uhr!


Der Waldkauz ist eine mittelgroße Eule und ist in Mitteleuropa häufig vertreten. Er liebt Laubwälder. Waldkäuze haben einen großen, runden Kopf mit eindrucksvollen, schwarzen Augen. Sie haben jedoch keine Federohren. Ihre Grundfärbung variiert von rostbraun bis graubraun mit dunklen Flecken und das unabhängig vom Geschlecht. Der Schnabel ist beim Waldkauz stark gekrümmte und gelblich gefärbt. Der Waldkauz war Vogel den Jahres 2017!

Der Waldkauz konnte erfolgreich ausgewildert werden


Auch diese Geschichte hat ein Happy End. Der Waldkauz hat sich von seinem Unfall wieder erholt. Wir konnten ihn in die Natur zurückführen.

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.