loading

Falke


Geschlecht: unbestimmt
Alter: unbestimmt
Bei der THRO seit: 02.07.2019

Story

_

Uns wurde von einem anderen Tierschutzverein ein junger Falke gebracht. Wir werden den Vogel versorgen und aufziehen. Sobald er so weit entwickelt ist, allein in der Natur zurechtzukommen, kann er seiner Wege ziehen. Das entscheiden die Tiere meist von allein.


Der Turmfalke ist am häufigsten vertreten unter den Falken in Mitteleuropa. Inzwischen hat der Vogel auch viele städtische Gebiete erobert und sein Rüttelflug gibt ein vertrautes Bild am Himmel ab. Männchen und Weibchen unterscheiden sich voneinander. Weibchen sind am Kopf, Rücken und Schwanz rostbraun gefärbt mit dichter dunkler Fleckung. Die Unterseite ist beim Weibchen stärker gefleckt als beim Männchen. Ausgewachsene Männchen haben einen hellgrauen Kopf, einen hellen blauegrauen Schwanz mit einer schwarzen Endbinde. Seine Unterseite ist gelblich mit Längsstreifen und dunklen Tropfenflecken.

 

Unterstützen Sie mit einer Gemeinschaftspatenschaft


Mit einer Gemeinschaftspatenschaft unterstützen Sie uns bei der täglichen Versorgung und Pflege einer ganzen Tiergruppe. Gemeinsam mit anderen Tierfreunden verhelfen sie so wildlebenden Tieren in Not zu einer zweiten Chance. Herzlichen Dank!

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.