loading

Falkenkücken


Alter: ca. 3 Wochen
Fundort:
Ortenau
Bei der THRO seit: 12.06.2018

Story

_

Am 12. Juni 2018 bekamen wir einen Anruf aus Lahr mit einem Hinweis auf ein Falkenkücken, dass aus seinen Nest gefallen war. Leider blieb das Kindern nicht unbemerkt. Sie haben sich mit dem Vogel  beschäftigt, gar gequält. Nun ist der Kleine bei uns in Sicherheit, wird aufgezogen und später ausgewildert. Solch junge Wildvögel stellen uns immer vor besondere Herausforderungen. Eine Patenschaft für die Dauer der Pflege bis zu Auswilderung ist für jedes Tier sehr wünschenswert.


Entwicklungsetappen: Anfangs haben die Jungvögel schneeweiße Dunen. Diese wandeln sich in den ersten zwei Wochen ins Hellgraue.  In der dritten Woche zeigen sich die ersten Blutkiele an Wangen und den Schultern. Die Spitzen der Schwanz- und Schwungfedern werden deutlich. Zu Beginn der vierten Woche können die Jungvögel stehen und schlagen bereits mit den Flügeln. Handschwingen und Stoßfedern sind mit 4 Wochen entwickelt. Nach etwa 5 Wochen ist das sogenannte Jugendkleid schon deutlich erkennbar. Die grauen Daunen werden immer weniger. 

Der junge Falke konnte erfolgreich ausgewildert werden


Wir sind froh. Auch dieser junge Falke konnt sich bei uns optimal entwickeln und wurde in die Natur zurückgeführt.

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.