loading

Graureiher


Fundort: nahe Bodersweier
Bei der THRO seit: 12.06.2018

Story

_

Dieser Graureiher kam mit einem verletzten Flügel zu uns. Damit muss er einem Tierarzt vorgestellt werden.


Graureiher oder auch Fischreiher genannt haben lange Beine, einen dolchartigen Schnabel und einen langen Hals. Reiher sind nahezu ausschließlich an Süßwasservorkommen anzutreffen. Seine Nahrung besteht vor allem aus Fischen und kleinen Wasserbewohnern. Im ufernahen Flachwasser findet er seine Nahrung. Graureiher sind in Europa und Afrika verbreitet.

Der Graureiher hat es leider nicht geschafft


Wir sind traurig. Der Graureiher musste vom Tierarzt eingeschläfert werden. In der Natur hätte er aufgrund seiner Verletzung keine Überlebenschancen gehabt.

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.