loading

Siebenschläfer


Geschlecht:
Alter:
Fundort:
Oberweier
Bei der THRO seit: 27.08.2016

Story

_

Am 27.08.2016 wurde uns ein ganz winziger Siebenschläfer gebracht. Er wurde im Wald bei Oberweier gefunden. Der kleine Knirps bleibt bis zu seiner Auswilderung bei uns.


 Der Siebenschläfer ist an das Leben in den Bäumen angepasst.Der kleine Nager hält sieben Monate Winterschlaf – daher der Name. Das tut er bevorzugt in einer unterirdischen Höhle. Bucheckern sind für den Siebenschläfer sind seine Lieblingsnahrungsquelle. Ein wenig erinnert er an ein Eichhörnchen. Er hat auch einen buschigen, langen Schwanz.

Der Siebenschläfer konnte erfolgreich ausgewildert werden!


Der Siebenschläfer hatte Glück. Trotz seines sehr zarten Alters hat sich bei uns gut entwickelt. Sobald klar war, er kann sich selbständig in der freien Wildbahn halten, wurde er in die Natur entlassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Datenschutzerklärung finden sie HIER.